„NATUR INTENSIV ERLEBEN“

An einem kraftvollen Naturplatz tauchen wir gemeinsam ein in die Beseeltheit und den Reichtum unserer Natur

Elemente des Wochenendes:  

  • das direkte Erleben und Wahrnehmen der Natur mit allen Sinnen 
  • Sich selbst im Spiegel der Natur erkennen und nach Innen spüren lernen, was diese Naturerfahrung in einem auslöst
  • Impulsreferate – Einzelzeiten - naturpädagogische Aktionen – die Dunkelheit bewusst erleben
  • Kennenlernen einfacher aber kraftvoller Naturgesetze und Naturrituale
  • Natur als Kraftort entdecken: als spirituellen Ort, als Besinnungsort, als Reflexionsort
  • Wir tauchen ein in "Shinrin-Yoku" und beleuchten gemeinsam die Jahrhundert alte Tradition des "Waldbadens" mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Aus aktuellem Anlass bieten wir während unserem Seminar eine Einheit an, in der es um natürliche, bewährte und kraftvolle Methoden geht, die eigene Gesundheit, Immunkraft und Resilienz, insbesondere in Bezug auf Infektionskrankheiten zu stärken

Unser Ziel ist es, Respekt, Liebe und Achtsamkeit zur Natur zu vertiefen,

von der wir alle ein untrennbarer Teil sind. Es sollen und dürfen Räume entstehen in denen wir uns nicht nur über die große Bedeutung der Natur unserer Erde

bewusst werden können, sondern auch über unsere menschliche Natur. 

Wir begleiten Dich zu den inneren und äußeren Kraftquellen der Natur

und schöpfen dort Ruhe, Entspannung und Regeneration.

 

Aus dieser tieferen Verbundenheit heraus eröffnen sich neue Räume, die Dir über über

dieses Seminar hinaus erhalten bleiben.

Termin :  Freitag 13. August 2021 (Beginn 17 Uhr) bis Sonntag 15. August (Ende 16 Uhr)

 

Ort :  Wir sind an einem schönen Naturzeltplatz mitten in den Wutachschluchten und machen von dort täglich Exkursionen zu kraftvollen Naturplätzen. Übernachten im Holzfass, Bauwagen (jeweils für zwei Personen), oder im eigenen Zelt.

 

Kosten :  200 Euro Seminarkosten zuzüglich 40 Euro für biologische, vegetarische Verpflegung. Pro Übernachtung

20 Euro für ein Holzfaß für 2 Personen, 40 Euro für ein Holzfaß für 1 Person,  oder 8 Euro für ein Zeltplatz.

Die Kosten sind verhandelbar für Menschen, die durch die „Coronakrise“ zu finanziellem Schaden gekommen sind.

 

Weitere Infos nach Anmeldung...